Pfeil Fett links Icon Pfeil Fett Rechts Icon Pfeil rechts Icon Wagen Icon Kreis schließen Icon Pfeile aufklappen Icon Facebook Icon Instagram Icon Pinterest Icon Twitter Icon Youtube Icon Hamburger Icon Information Icon Pfeil nach unten Icon Mail Icon Mini-Wagen Icon Person Icon Lineal Icon Suche Icon Hemd Icon Dreieck Icon Tasche Icon Video abspielen

Über Faberge Style

Über Carl Faberge

Peter Carl Faberge (also known as Karl Gustavovich Faberge in Russia) was a Russian jeweler of French origin. He is probably best known for the famous Faberge eggs, made in the style of genuine Easter eggs. The eggs are created from precious metals or hard stones and decorated with a combination of enamel and gem stones. The term "Faberge egg" has become a synonym of luxury and the eggs are regarded as masterpieces of the jeweler's art. Out of 65 large Faberge eggs that are known to exist, only 57 have survived to this day. The Faberge jewelry style inspired many artists and jewelry makers around the world for more than 100 years and is still very popular to this day.

Über Carl Faberge

Peter Carl Faberge (in Russland auch als Karl Gustavovich Faberge bekannt) war ein russischer Juwelier französischer Herkunft. Er ist wohl am bekanntesten für die berühmten Faberge-Eier, die im Stil echter Ostereier hergestellt werden. Die Eier werden aus Edelmetallen oder Hartsteinen hergestellt und mit einer Kombination aus Emaille und Edelsteinen verziert. Der Begriff "Faberge-Ei" ist zu einem Synonym für Luxus geworden und die Eier gelten als Meisterwerke der Juwelierskunst. Von 65 großen Faberge-Eiern, die bekannt sind, haben nur 57 bis heute überlebt. Der Faberge-Schmuckstil inspirierte mehr als 100 Jahre lang viele Künstler und Schmuckhersteller auf der ganzen Welt und ist auch heute noch sehr beliebt.

Fabergé Stil Kollektion

Faberge - schon der Name erinnert an die glitzernde Welt der letzten russischen Zaren und die unbezahlbaren Schätze, die ohne Rücksicht auf Zeit und Kosten als königliche Geschenke für besondere Anlässe geschaffen wurden. Ostereier im Faberge-Stil gehörten zu den russischen Mitbringseln für den Haushalt. Um jedes Ei herzustellen, kombinierte die weltberühmte Firma Faberge die Arbeit verschiedener Handwerker mit unterschiedlichem Fachwissen - vom Metallschmieden bis zum Diamantschleifen, von Emaillearbeiten bis zur Malerei. Die Präsentation der zu Ostereiern stilisierten Stücke kam schnell in Mode. Sie dienten nicht nur als reine Souvenirs, sondern auch als Uhrengehäuse, Schachteln oder Fotorahmen. In der Keren Kopal-Kollektion finden Sie viele Ostereier, Schmuckdosen und besondere Sammlerstücke im Faberge-Stil, die uns inspiriert haben, diese Souvenirs für Ihre Heimdekoration zu gestalten.

Fabergé-Ei

Ein Faberge-Ei ist ein juwelenbesetztes Ei, das vom Haus Fabergé geschaffen wurde. Die 69 bekannten Eier wurden unter der Aufsicht von Peter Carl Fabergé zwischen 1885 und 1917 hergestellt. Die berühmtesten sind die, die für die russischen Zaren Alexander III. und Nikolaus II. als Ostergeschenke für ihre Frauen und Mütter hergestellt wurden. Das Haus Fabergé fertigte 50 "kaiserliche" Ostereier, von denen heute 43 als erhalten gelten. Zwei Eier, die für Ostern 1917 hergestellt werden sollten, wurden aufgrund der russischen Revolution, in der die Romanow-Dynastie gestürzt und alle Mitglieder der kaiserlichen Familie hingerichtet wurden, nicht ausgeliefert.

German
German